PROJEKT 16I111

Umbau des Pumpwerkes an der Konrad-Adenauer-Brücke in Mülheim

Umbau bzw. Sanierung der technischen Ausrüstung der Maschinen- und Rohrleitungstechnik, EMSR-Technik und Bautechnik des Mischwasserpumpwerk.
Besonderheiten: Der gesamte Umbau erfolgte im laufenden Betrieb.

Detaillierte Informationen zum Projekt

Beschreibung der Planungsleistungen
  • Erneuerung der vorhandenen maschinentechnischen Ausrüstung des PW unter energetischen, sowie betrieblichen Gesichtspunkten
  • Erneuerung der vorhandenen Rohrleitungs- und Armaturentechnik
  • Erneuerung der messtechnischen Ausrüstung für das Pumpwerk
  • Anbindung der Station an das vorhandene Datenfernübertragungssystem mit den neuen Datenpunkten
  • Erstellung einer Steuerungsbeschreibung zur Ansteuerung der Gesamtanlage
  • Erneuerung der gesamten Schalt- und Kabelanlage für das Pumpwerk
  • Herstellen eines Potentialausgleiches innerhalb der Anlage, inkl. Prüfprotokollen.
Mischwasserpumpwerke-Projekt 16I111

Leistungsumfang

Technische Ausrüstung, HOAI 2013, LPH 2-3 & 5-9
(Maschinentechnik & EMSR-Technik)
Mischwasserpumpwerke-Projekt 16I111

Kenndaten

zwei Zulaufkanäle DN 300 und DN 200
Mischwasserpumpwerke-Projekt 16I111

Umsetzungszeitraum

09/2018 – 08/2020 (Planung bis VOB-Abnahme)
Mischwasserpumpwerke-Projekt 16I111

Kostenumfang

Investitionskosten der Gesamtmaßnahme [€ netto]
ca. 380.000,00 €
Mischwasserpumpwerke-Projekt 16I111

Besondere Leistungen

Bestandsaufnahme durch 3D Laserscan I Erstellung der
Betriebsanweisung I Erstellung des Explosionsschutzdokumentes I Erstellung der Bestandszeichnung I Erstellung der Stromlaufpläne mit EPLAN P8 I Erstellung der Blitzschutzrisikoanalyse I Erstellung der Beleuchtungsberechnung I Erstellung der
Steuerungsprogrammierung I Erstellung der
Bestandsdokumentation I Durchführung der Drosselkalibrierung

Bilder zu PROJEKT 16I111

Umsetzung der Planung im 3D Programm