PROJEKT 18I108

Umbau der Filtration und Errichtung einer UV-Anlage in Düren

Erneuerung und Erweiterung der Rohrleitungs-, Armaturen- und EMSR-Technik im Rohrkeller der Filtration auf der Kläranlage. Weiterhin wurden für 12 Filterkammern jeweils eine UV-Behandlungsanlage mit zugehöriger Schaltanlage nachgerüstet.
Besonderheiten: Die Arbeiten wurden im laufenden Betrieb durchgeführt.

Detaillierte Informationen zum Projekt

Maschinen- und Rohrleitungstechnik
  • Demontage aller Armaturen (ca. 96 Stück), Durchflussmessungen (ca. 13 Stück) und Rohrleitungen (Nennweiten DN 80 bis DN 800) für 12 Filter und Abbrucharbeiten von Betonsockeln
  • Stahl- und Rohrleitungsbau aus Edelstahl in 1.4571: 85m Spülluftleitung DN 300 mit Formstücken z. t. aus Bestand, 30m Rohwasserleitung DN 800 mit Formstücken, 65m Spülwasserleitung DN 600 mit
    Formstücken, 35m Reinwasserleitung DN 400 / DN 500 mit
    Formstücken, 12 Stück Ablaufrohrleitung Filter DN 600 mit Formstücken, 12 Stück
    Düsenbodenentleerung DN 80 aus Bestand
  • Montage von ca. 96 Armaturen
  • Montage von 12 UV-Modulen
  • Montage von 12 Durchflussmessungen DN 400, 1 x DN 600
  • Nachrüstung von 36 x Stahlkonstruktionen als Wanddurchführungen
  • Montage von Rohrleitungshalterungen und diversen Stahlkonstruktionen
EMSR-Technik
  • Demontage der kompletten Kabelanlage aller Armaturen (ca. 96 Stück) und Messungen (ca. 37 Stück)
  • Demontage der Beleuchtungsanlage (ca. 44 Stück) im Rohrkeller
  • Umrüsten MNS-Schaltanlagenfeld; Installation von Kabeltrassen und Kabelwegen
  • Verlegen und Anschließen von Kabel bis 5x10mm² in vorhandene und neue Kabelwege
  • Verlegen und Anschließen von Steuer-, Daten-, Netzwerk- und
    Buskabel in vorhandene und neue Kabelwege
  • Installation neuer Beleuchtungsanlage
  • Montage und Verkabelung der Schaltschränke der 12 UV-Anlagen
  • Inbetriebnehmen der neu verkabelten Armaturen, Messtechnik und Beleuchtungsanlage
  • Potentialausgleich im Innenbereich
Filtration-Projekt 18I108

Leistungsumfang

Technische Ausrüstung, HOAI 2013, LPH 3 & 5-9
(Maschinentechnik & EMSR-Technik)
Filtration-Projekt 18I108

Kenndaten

310.000 EW
Filtration-Projekt 18I108

Umsetzungszeitraum

04/2018 – 12/2018 (Planung bis VOB-Abnahme)
Filtration-Projekt 18I108

Kostenumfang

Investitionskosten der Gesamtmaßnahme [€ netto] ca. 3.125.530,00 €
Filtration-Projekt 18I108

Besondere Leistungen

Bestandsaufnahme durch 3D Laserscan I Erstellung der
Bestandspläne, Betriebsanweisung und Beleuchtungsberechnung

Bilder zu PROJEKT 18I108

Bestandsaufnahme durch 3D Laserscan

Umsetzung der Planung im 3D Programm